Rosenaktion 2014: Viel Freude zum Jubiläum

In wenigen Stunden haben am Samstag, 29. März 2014 Freiwillige von Pfarreien und Kirchgemeinden 160‘000 Rosen verkauft. Manche Passanten kauften gleich mehrere Blumen.

Matthias Dörnenburg, interimistischer Direktor bei Fastenopfer, freut sich: «Die Rosenaktion hat sich zur Sympathieaktion der Ökumenischen Kampagne gemausert. Wer lässt sich nicht gerne von einem strahlenden Lächeln und einer Rose verführen, wenn man damit auch noch Gutes bewirkt.»

Auch Beat Dietschy, Zentralsekretär von Brot für alle, zieht eine positive Bilanz der Rosenaktion: «Jede verkaufte Rose ist ein Zeichen der Solidarität mit den Benachteiligten. Und zugleich bringen die Rosen für mehrere Tage Farbe und Freude in unser Leben hierzulande.»

Medienmitteilung Bilanz der Rosenaktion ›

Rosenaktion 2015

Datum:
Samstag, 14. März 2015

Bestellung:
ab 1. Oktober 2014 auf dieser Website.

Informationen

Alle Informationen für Pfarreien, Kirchgemeinden und Organisationen

Hintergrundinformationen Rosen ›
Rosenaktion organisieren ›

Verkaufsorte

Alle Verkaufsorte auf einer Online-Karte.

Karte Verkaufsorte ›

Impressionen

Kath.ch hat Jugendliche und Prominente beim Verkauf der Rosen begleitet.
Video ›

Fotos von der Rosenaktion
Fotoalbum ›